Unabhängigkeit für Tom durch Pilot Pro, Managerboard und Dragon

 

Tom Hoffmann erleidet bei seiner Geburt einen Sauerstoffmangel und wird seitdem von der daraus resultierenden Tetraspastik begleitet. Diese beeinträchtigt seine Arme und Beine – er ist auf einen Elektrorollstuhl angewiesen. Er lebt seit 2008 im Josefsheim in Bigge und arbeitet in der dortigen Werkstatt für behinderte Menschen. Auch seine Freundin hat Tom in Bigge kennengelernt, er fährt gerne nach der Arbeit in den Ort, um Freunde zu treffen oder einzukaufen. Viele seiner Freunde wohnen auch in Dortmund, wo er sie gerne besucht.

In seiner Freizeit beschäftigt er sich gerne mit seinem Computer und hält über Soziale Medien und per E-Mail Kontakt zu seinen Freunden und seiner Familie. Die Bedienung einer normalen Tastatur stellt für ihn jedoch eine große Hürde dar: er kann lediglich mit einem Finger der nahezu unbeweglichen rechten Hand tippen und wird dabei durch seine Tetraspastik extrem eingeschränkt. Humanelektronik versorgt Tom Hoffmann daher mit einem Managerboard, einer Spezialtastatur, die sich mit nur einer Hand bedienen lässt.

Durch einmaliges Drücken einer der zahlreichen, übergeordneten Managertasten können bis zu 230 Tastenanschläge auf einmal durchgeführt werden. Über Tastenkombinationen können ganze Textbausteine oder E-Mail Adressen ausgegeben werden. Für optimale Effizienz arbeitet Tom zusätzlich mit der Sprachsoftware Dragon Naturally Speaking – er diktiert seine Texte per Spracheingabe, die Software wandelt das Diktat in geschriebenen Text um. Die Kombination von Managerboard und Spracheingabe erleichtert Tom Hoffmann die Arbeit am Rechner und ermöglicht ihm unter anderem das Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten, das Ausfüllen von Formularen und vor allem: vereinfachte Arbeitsprozesse.

„Meine Unabhängigkeit ist mir sehr wichtig. Daher möchte ich in der Lage sein, in meinem Zimmer selbständig Geräte bedienen zu können, ohne ständig einen Pfleger um Hilfe bitten zu müssen“ berichtet Hoffmann. Er nutzt daher die sprachgesteuerte Umfeldkontrolle PILOT PRO: diese ermöglicht die Bedienung von nahezu allen Geräten, die mit einem Infrarot-Empfänger ausgestattet sind – zum Beispiel Fernseher oder Stereoanlage - oder elektrisch betrieben werden – wie Jalousien oder Türen. Die Bedienung der Umfeldkontrolle kann per Tasten oder per Sprache erfolgen – Tom Hoffmannsteuert damit seine Medien wie TV und DVD Spieler, die Telefonanlage und sein Licht.

„Die Hilfsmittel, mit denen ich von Humanelektronik versorgt wurde, haben mein Selbstwertgefühl gestärkt und meine Lebensqualität gesteigert. Ich bin nicht mehr ausschließlich auf meine Betreuer angewiesen“ erzählt Tom begeistert. „Ich freue mich sehr, dass ich meine Freunde und Familie einfach anrufen oder anschreiben kann, ohne dass jemand mithört, weil er das Telefon bedienen oder den Chat mitliest, weil er für mich schreiben muss. Ich habe endlich wieder Privatsphäre“, schließt Tom.

Eines von Tom Hoffmanns Zielen war es schon immer, ein Buch zu schreiben: „Ganz sicher bin ich mir des Themas noch nicht, aber wahrscheinlich wird es um mein Leben gehen. Dass ich das jetzt so einfach umsetzen kann, verdanke ich meinen tollen Hilfsmitteln – das hätte ich niemals zu träumen gewagt.“

NEHMEN SIE GERNE MIT UNS KONTAKT AUF!

Telefon: +49 (0) 6241 49691-0
E-Mail: info@humanelektronik.de

Anwenderberichte

Augensteuerung

Augensteuerung

Kommunikation

Kommunikation

Umfeldsteuerung

Rollstuhlsteuerung

Rollstuhlsondersteuerung

Arbeitsplatzausstattung

Arbeitsplatzausstattung

iArm

iArm