Jan und seine Seetech® Augensteuerung

JanSeetech

Der 52-jährige gebürtige Stuttgarter Jan ist Musiker und Komponist.Abert sein Handikap hindert ihn nicht daran, seinen Beruf zu leben.

Die Musik fasziniert ihn schon sein ganzes Leben und so beschließt er, in Karlsruhe Kontrabass zu studieren, weiter gefolgt von einem Studium für Filmmusik an der Filmakademie Ludwigsburg. Seitdem ist er erfolgreich als Bassist und Komponist. 2012 überrascht ihn ein Schicksalsschlag. Nach einer zunehmenden Muskelschwäche im Mundbereich diagnostiziert der Neurologe ALS (Amyotrophe Lateralsklerose).

Die Krankheit schreitet voran, nach zwei Jahren kann er nicht mehr sprechen, später werden auch Arme und Beine schwächer. Die Bedienung seines Smartphones war nach dem Humanelektronik-iPad der beste Weg, die Kommunikation aufrecht zu erhalten, da kleine Bewegungen in der Hand noch gut möglich waren. Inzwischen sind nur noch minimale Bewegungen mit den Fingern möglich, der Rest seines Körpers ist bewegungsunfähig. Seit zwei Jahren wird er beatmet.

Humanelektronik stattet Jan mit der SeeTech® Pro Augensteuerung aus.

Die Augensteuerung ermöglicht durch das Fixieren von Bildschirmsymbolen oder Buchstaben mit den Augen das Auslösen des Mausklicks. Er kann so verschiedene Aktionen ausführen, wie zum Beispiel die Sprachausgaben von Aussagen, das Verfassen, Speichern und Ausgeben von Texten oder Aktionen zur Umfeldsteuerung, wie z.B. das Licht ein/ausschalten, das TV bedienen, Türen und Fenster öffnen und vieles mehr. Seine Familie kann das System über den berührungssensitiven Bildschirm oder die Funktionstasten bedienen. Jan nutzt die Augensteuerung zur Kommunikation und zur Steuerung seiner Stereoanlage.

Jan kann sehr gut mit der Seetech® Pro umgehen; er ist einer der wenigen die mit 0,8 Sekunden Reaktionszeit das Gerät bedienen können.

„Die Augensteuerung gibt mir das Gefühl zurück, wieder selbständig handeln zu können und meinen Alltag selbst bestimmen zu dürfen. Es ist das schlimmste, miich nicht mitteilen oder beschäftigen zu können", so Jan.

Vor zwei Jahren erhält Jan auch die SeeTech® Only Augensteuerung. Mit ihr ist es ihm möglich, seinen Laptop zu bedienen und so seine Musikprogramme zu steuern.

„Musikprogramme wie zum Beispiel Cubase sind anspruchsvoll und funktionieren nicht auf allen Systemen, deswegen bin ich überglücklich, dass ich mit der SeeTech® Only die Möglichkeit habe, meinen Laptop selbständig steuern zu können und so Musik zu komponieren."

Er arbeitet selbständig und veröffentlicht Filmmusik unter anderem für Daimler, für Kinofilme, aber auch Werbejingles für namenhafte Unternehmen. Ebenso gibt er Konzerte, die letzten fanden am Bodensee statt. Derzeit entsteht seine dritte CD.

„Durch die Augensteuerung kann ich meinen Beruf, Musik zu komponieren, weiter ausüben."

Jan lebt zusammen mit seiner Frau, seinen Kindern und Enkelkindern in einem großen Haus am Bodensee. „Ich finde das unheimlich schön, dass alle unter einem Dach wohnen. Da ich mich selbst nicht mehr bewegen kann und bettlägerig bin, habe ich ja doch immer Ablenkung, weil mich die Kinder oft besuchen, der Hund im Haus rumtobt oder meine Frau da ist. Ich fühle mich nicht einsam und das ist unheimlich viel wert".

Jan hat seinem Enkel sogar mittels der Augensteuerung beim Klavierspielen lernen geholfen.

Die ganze Familie ist sehr unternehmenslustig und nehmen Jan so oft es geht, mit dem E-Rolli mit. Am liebsten mag er lange Spaziergänge in der Natur. „Leider funktioniert die Kommunikation draußen über die SeeTech® Pro manchmal nicht ganz so gut, aber uns bleibt ja auch noch die Kommunikation über herkömmliche Buchstabiertafeln oder Augenblinzeln", so Jan.

NEHMEN SIE GERNE MIT UNS KONTAKT AUF!

Telefon: +49 (0) 6241 49691-0
E-Mail: info@humanelektronik.de

Anwenderberichte

Augensteuerung

Augensteuerung

Kommunikation

Kommunikation

Umfeldsteuerung

Rollstuhlsteuerung

Rollstuhlsondersteuerung

Arbeitsplatzausstattung

Arbeitsplatzausstattung

iArm

iArm