Sprache ist Ausdruck unserer Gedanken

Logopädie und Unterstützte Kommunikation

Über die Sprache wird zu anderen Menschen Kontakt aufgenommen, können Wünsche und Gefühle ausgedrückt werden. Sprache ist daher ein wichtiges Medium, um das Miteinander zu fördern und um „mittendrin“ zu bleiben. Daher gilt es insbesondere bei behinderten Menschen, die Sprachentwicklung zu fördern.
Entscheidend für die Sprachentwicklung sind die ersten vier Lebensjahre. Eine möglichst frühe Erkennung und Behandlung von Sprachentwicklungsverzögerungen ist deshalb sehr wichtig.

Sprachtherapie weckt die Sprechfreude des Kindes, unterstützt und fördert das freie und verständliche Sprechen. Wir behandeln Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens. Auch Redeflussstörungen, Lese-, Schreib- und Rechenschwächen sowie Störungen der auditiven Wahrnehmung und Verarbeitung werden von unserem Team behandelt.
Besondere Angebote gibt es für Menschen, die sich nicht verbal äußern können. Hier bietet unser Kommunikationspädagoge individuelle Unterstützungsmöglichkeiten an.

Pin It on Pinterest

Share This